Die USS Loreley war ein Schiff der Loreley-Klasse.

USS_Loreley.png
MSD_Loreley_x.png

Derzeit kann dieser Inhalt noch nicht dargestellt werden. Die Daten sind in der Schiffsakte in unserem Forum zu finden.

Die USS Loreley wurde als Tiefenraum-Schiff (Deep Space) entwickelt und bei Sternzeit 111030.2396 als erstes Schiff der Loreley-Klasse unter dem Kommando von Commodore Kittaro Phyro in Dienst gestellt. Die folgenden Jahre befasste sich die Crew mit Hinweisen, welche auf eine unbekannte technophobe Spezies hinwiesen. Sie traf dabei auf vielfältige unerforschte Lebensformen, u.a. sogar ein lebendes Raumschiff.

Die Untersuchungen wurden nach drei Jahren an den Geheimdienst der Sternenflotte übergeben, als das Schiff die erste 10-jährige Mission im Gammaquadranten antrat. Ziel der Mission sollte zunächst die Kartographierung des Quadranten sein, jedoch traf die Crew auch hier wieder auf die zuvor erforschte Spezies, welche sie auch dort vielfach fordern sollte.

Die USS Loreley wurde 2401 außer Dienst gestellt und der Werft übergeben. Während dieser Zeit, diente sie als Werftersatzschiff. So übernahm die Crew der USS Custodem, gegen Ende von 2407, kurzzeitig die Loreley während deren eigenes Schiff zur Reparatur in der Werft war. Dieser Einsatz sollte der letzte für die Loreley werden: Bei einem Forschungsauftrag kam es unerwartet zu feindlichem Kontakt mit Schiffen des Dominion. Bei den folgenden Kampfhandlungen wurde die Loreley schwer beschädigt. Zerstört wurde das Schiff allerdings erst auf dem Rückweg zur Werft. Noch während man sich im Schlepp eines Hilfsschiffes befand, wurde die Loreley von einem Sprengkörper ungeklärter Herkunft angegriffen und zerstört. Neben dessen Erschaffer sind auch Bauart und Typ der Waffe bislang ungeklärt.

Derzeit kann dieser Inhalt noch nicht dargestellt werden. Die Daten sind in der Schiffsakte in unserem Forum zu finden.