Header.jpg

SD 190325.2380

SFO-445

W_Rot_Cmdr.png

Cmdr rot
Commander

Allgemeine Informationen

NameMarSre
SpeziesTrexx
Geschlechtweiblich
Geburtstag2364
Heimatplanet/-ortTrexx-Hegemonie, Serpens Aurigae
Größe205 cm
Gewicht61 kg
Augenfarbegrün
Haarfarbekeine

Mehr Informationen

Voller Name: MarSre Glad HarMar GradSre, Wabe zehnter Ordnung
Trexx-Rang: Erste Wabenführerin der zehnten Wabe und zweite Wabenclanführerin der zweiten Hauptwabe


MarSre wurde auf Serpens Aurigae in der Trexx-Hegemonie geboren, durch die Wabenclan-Chefin wurde ihr die Laufbahn des Militärs zugeordnet. Schon sehr früh begann MarSre, bestimmte starre Vorschriften und Regeln der Trexx zu hinterfragen, trotz dieses leichten Unbehagens stieg sie sehr schnell zur zweiten Wabenclanführerin auf. Botschafter GraGra hatte schon sehr früh ein Auge auf sie geworfen und berief sie 2373 in seinen Stab als Verbindungsoffizierin und Leiterin seines Schutzstabes. Als GraGra auf die Erde versetzt wurde, um dort die Botschaft der Trexx zu leiten, folgte ihm MarSre und wurde 2377 zur Verbindungsoffizierin der Sternenflotte ernannt. Auf Anraten des Flottenkommandos wurde MarSre auf die USS Shogun versetzt. Bei Sternzeit 2378 bekam MarSre eine hohe Ehrung im Namen der Obersten Wabenmutter durch ihren Mitlitärberater, wodurch sie zur dauerhaft abgeordneten Offizierin ernannt wurde und somit nicht mehr als Verbindungsoffizierin sondern als vollwertige Offizierin die nächsten fünf Jahre in der Sternenflotte dient. 2379 wechselte sie als XO auf die USS Ragnarök.

Angesichts des anstehenden Wechsels zum Kommandooffizier wechselte Cmdr MarSre nun endgültig vom Trexxmilitär zur Sternenflotte, was sowohl von der zuständigen Wabenmutter als auch von der Sternenflotte bestätigt wurde.


Werdegang in Zahlen

  • 2377: Eintritt in die Sternenflotte und Versetzung auf die USS Shogun als Cmdr
  • 2378: Ernennung zum 2 Offizier der USS Shogun
  • 2378: Ernennung zum dauerhaft abgeordneten Offizierin durch die Oberste Wabenmutter
  • 2379: Permanenter Wechsel vom Trexxmilitär in die Sternenflotte
  • 2379: Versetzung auf die USS Ragnarök als XO

  • Sonderbefehl 12HHWW der Obersten Wabenmutter erlaubt MarSre das Beamen, solange sie als Offizier der Sternenflotte tätig ist.
  • Wie alle Trexx ist sie völlig von Schokolade fasziniert und kann Unmengen davon essen.
  • Wie bei den weiblichen Trexx üblich, verfügt MarSre über stärkere körperliche Kraft als ihre männlichen Artgenossen. Im Allgemeinen ist sie fünfmal stärker als Menschen.
  • Verfügt wie jeder Trexx über die Mimikry-Fähigkeit. Durch diese kann sie die Charakterzüge und Eigenschaften anderer Personen sehr schnell imitieren, was einerseits zu Problemen andererseits auch zu Verwirrung führen kann.
  • Verfügt aufgrund ihrer Physiologie über eine stärkere Beinmuskulatur, wodurch sie sowohl beim Rennen, als auch beim Springen über dem menschlichen Durchschnitt liegt, vergleichbar mit einem Hochleistungssportler.
  • Verfügt über 4 Arme, was ihr in einem direkten Zweikampf einen Vorteil verschaffen kann, aber nicht muss.
  • Verfügt über einen chitinähnlichen Panzer, welcher sie gegen Betäubungsstrahlen bis zu einem Gewissen grad immun macht. Größerer Beschuss kann sie, ähnlich wie bei Klingonen, trotzdem lahmlegen.
    Ihr Panzer ist recht robust. Sollte dieser aber brechen, oder einzelne Segmente herausbrechen, ist dringend medizinische Hilfe vonnöten, da eine starke Blutung entsteht, die auf natürliche Weise nicht gestoppt werden kann.

  • Panische Angst vor Wasser. Aufgrund der Physiologie ihrer Spezies würde MarSre schon in hüfthohem Wasser ertrinken, da sich ihre Atmungsorgane und -öffnungen – anders als bei anderen Humanoiden – im Hüftbereich befinden.
  • Trexx sind anfällig für Gifte.

  • Verfügt über eine Flugschlange namens "Murmaxx". Diese ist 2,5 Meter lang, hat eine leicht grünliche Hautfarbe und ist männlich.
  • Murmaxx ging seine Verbindung mit MarSre auf Hivehom Prime ein, als sie 5 Jahre alt war. Durch ihre mentale Verbindung haben beide in mehrerer Hinsicht eine sehr enge Bindung zueinander.
    Meist verbringt die Schlange die Dienstzeit im Quartier, da ihre Anwesenheit des öfteren bei anderen Crewmitgliedern Unbehagen ausgelöst hat. Wenn sie das Quartier verlässt, dann nur im Beisein von MarSre, meist um ihre Schultern geschlungen. Sie verhält sich meistens ruhig und beobachtend. Wie ihre Artgenossen verfügt auch Murmaxx über empathische Fähigkeiten. Im Kampfeinsatz greift sie ihre Ziele aus der Luft mit ihrem stark säurehaltigem Gift an.
  • Bei Verlust oder Tod der Flugschlange gerät MarSre außer Kontrolle. Sie reagiert nicht mehr auf Anweisungen oder Befehle und will (im Falle des Todes von Murmaxx) den oder die Verantwortlichen tot sehen.
  • Der Verlust der Flugschlange führt mit großer Wahrscheinlichkeit auf Dauer zum Tod, da durch die dauerhafte mentale Verbindung eine mentale Wunde ensteht, welche nur durch eine andere Schlange geschlossen werden kann.
  • Offgame-Ergänzung: Der Einsatz der Flugschlange steht stets unter dem Entscheidungsvorbehalt der jeweiligen Spielleitung.

Dies ist der erste Charakter von Christian I.