Header.jpg

SD 190325.2380

Das Speziesgremium befasst sich mit den Vorschlägen zu neuen Spezies und gewährleistet ein hohes Niveau für den SFO-Kanon. Es entscheidet über die Genehmigung neuer, von Spielern erdachten, Spezies und teilt diese in spielbar, bedingt spielbar und nicht spielbar ein.

Da dieses Thema sich mit den Aufgaben der Arbeitsgemeinschaften Spieler (Prüfung von Lebensläufen), Planung (Kanon-Überwachung)) und Entwicklung (Speziesbeschreibungen) überschneidet, wurde das Speziesgremium aus einem Vertreter je AG unter dem Vorsitz der AGP bei dieser angesiedelt. Somit laufen hier alle Kompetenzen zusammen, um schnell und effektiv über die Einordnung neuer Spezies zu entscheiden.